Dienstag, 20 Oktober, 2020

Top Themen

Zuletzt gepostet

Serien

Charakterbildung durch die Eltern (1)

Erziehung ist die Kunst, glückliche, reife, großzügige Erwachsene heranzuziehen und nicht nur einfach fröhliche Kinder. Leider sind die meisten Erziehungsratgeber mehr taktischer als strategischer Natur.

Charakterbildung durch die Eltern (2)

Eine gute Ehe ist die Basis für gute Elternschaft. Wenn die Eheleute sich gegenseitig lieben, bereit sind, sich füreinander aufzuopfern und gut miteinander reden können, werden die Kinder ihre Tugenden aufnehmen.

Charakterbildung durch die Eltern (3)

Unser Artikel möchte Ihnen die Tugenden vorstellen, die für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen besonders bedeutsam sind.

Credo (1)

Neben dem Vaterunser ist das Credo – in unterschiedlichen, aber inhaltlich übereinstimmenden Fassungen – das wichtigste gemeinsame und unverwechselbare Kennzeichen aller Christen.

Credo (2)

Im Schöpfungsakt zeigt sich Gott nicht als kosmischer Mechaniker oder Zauberer, als ferne und unheimliche Macht oder als unpersönliches Prinzip, sondern als einen dem Menschen von Anfang an zugewandten und damit nahen Gott - Mensch und Gott quasi Auge in Auge.

Die Kirche im Dorf lassen (1) … Was ist los in der Katholischen Kirche

Vor Kurzem war ich zu einer Jubiläumsfeier eingeladen. Ein Priester feierte den fünfzigsten Jahrestag seiner Priesterweihe. Das ist so etwas wie eine goldene Hochzeit, fast noch ein wenig eindrucksvoller, scheint doch so ein zölibatär lebender Priester irgendwie allein durch ein halbes Jahrhundert gehen zu müssen. Beachtlich! Wo doch schon so wenige Ehepaare es über die ganze Distanz schaffen…

Die Kirche im Dorf lassen (2) – Zur Krise der Kirche

Politik, Medien und die allgemeine Öffentlichkeit in Deutschland sind stets in hohem Maße sensibilisiert, wenn es um Diskriminierung und "gruppenspezifische Menschenfeindlichkeit" geht, besonders gegen Minderheiten jeglicher Art. Schnell ist man mit Warnungen vor "Generalverdacht" und "Pauschalurteilen" bei der Hand,

Die Kirche im Dorf lassen (3) – Von Sündenböcken und Schwarzen Legenden

Gläubige Katholiken sind die einzige Großgruppe in Deutschland und in etlichen anderen Ländern Europas, die nicht durch gesellschaftliche Diskriminierungsverbote geschützt sind (1). Für sie gibt es keine Schonung durch Gebote der Fairness oder der Verhältnismäßigkeit,

Die Kirche im Dorf lassen (4) … Nachschrift aus gegebenem Anlass…

Es fällt schwer in diesen Zeiten nicht an George Orwell zu denken. Dabei geht es mir weniger um die zur Eindämmung der Pandemie anscheinend notwendigen Erhebungen und Überwachungen, Einschränkungen und Kontrollen, als um jene sonderbaren Randphänomene, die sich nur beiläufig in den Medien finden. Es sind wenige Fälle, aber höchst beunruhigende.

Stöbern

Unseren 11-13 jährigen Kindern helfen, sich in der Gender-Ideologie zurechtzufinden

Wenn ein gleichgeschlechtliches Paar ein Kind bekommt, existiert dieses Kind aufgrund von Adoption, künstlicher Befruchtung einer der Frauen oder IVF.

Psychologie des Alltags: Angst

Die Angst hat die geistige Landschaft unseres Zeitalters wie eine riesige Woge überflutet.

Immer Ärger mit Grandpa

Nach dem preisgekrönten Kinderbuch "The War with Grandpa"

Schnarchen – ein soziales Problem

Der Schnarcher selbst schläft prächtig, alle in seiner Umgebung können es bestätigen.

Leiden Sie an Nomophobie?

Das „permanent-erreichbar-sein-wollen“ und „immer-sendebereit-sein-wollen“ führt bei immer mehr Personen zu einer psychischen Krankheit: der Nomophobie.

Bildung und Erziehung an einer Deutschen Schule im Ausland – ein besonderer Gewinn

Das Auslandsschulwesen ist ein zentrales Element der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik der Bundesrepublik.

„Polyelternschaft“ und der Wert der Familie

Im Zentrum der Revolution steht die In-vitro-Gametogenese (IVG), ein Prozess, bei dem die Gameten von Ärzten aus den Stammzellen eines Individuums gewonnen werden.

Die unveröffentlichte Geschichte über Fettleibigkeit bei Kindern und Jugendlichen

Forscher betonten die Bedeutung der elterlichen Erziehung zur Vermeidung des Risikos von Fettleibigkeit und die Wichtigkeit, bei der Ernährung klare Grenzen zu setzen.

Sexualität und Person (6) – Verzicht

Zur affektbeladenen Utopie des angeblichen sexuellen Glücks gehört jedoch gerade die Entkoppelung des Geschlechtsverkehrs von der Fortpflanzung.

Corona: Wenn der Staat dir das kranke Kind wegnehmen will. Oder: Ich garantiere für...

Bei Missachtung der Vorschriften des Gesundheitsamtes bei Coronaverdacht des eigenen Kindes, kann es ggf. zur Einzelunterbringung in ein Kinderheim gebracht werden.

Stadt der Angst: New York gegen die Mafia

Die Dokuserie, bei der Sam Hobkinson Regie führt, konzentriert sich auf die "fünf unantastbaren Mafia-Familien", die "die Stadt in ihrer Gewalt hatten".

Vaterunser (7)

Die sechste Vaterunserbitte erinnert uns - jedes Mal wenn wir sie sprechen - an die Verantwortung, die in jeder unserer Entscheidungen steckt.

Psychologie des Alltags: Mutterbindung

Nach Ansicht unverschämter Psychologen erleben und nähren die mitteleuropäischen Menschen eine magische Bindung an die Mutter, die weder als lyrische Sentimentalität noch als Ausfluss notwendiger Nestwärme zu verstehen ist.

Hausaufgaben können zur täglichen Familienplage werden

Spielen darfst Du erst, wenn Du alle deine Aufgaben erledigt hast. Damit haben die Hausaufgaben für immer ein unüberwindliches Negativ-Image.

Sexualität und Person (5) – Keuschheit

Keuschheit ist jeder starren Gesetzlichkeit fremd, nie eine kleinkarierte Tugend für Fachidioten des Moralismus.

An Wunder glauben … ?

Der christliche Glaube enthält in gewisser Weise von Anfang an ein eigenes Element der Entmythologisierung seiner Umwelt.

Meist gelesen

Unsere Partnerseite Mercatornet ist eine Internetplattform in englischer Sprache mit einer ähnlichen Themenausrichtung wie erziehungstrends.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie auf neue Artikel hinweist und zusätzliche Informationen bereit hält.