Dienstag, 2 Juni, 2020

Sportunterricht – Not am jungen Mann

Die Studie "Not am Mann" des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung kommt zu der Erkenntnis, dass Jungen im real existierenden Bildungssystem erheblich benachteiligt werden.

Corona: Künftig Homeschooling erlaubt?

Die Corona-Krise hat den inneren Sprengstoff, vielleicht sogar unser Bildungswesen wesentlich zu verändern. Was heute für viele Schüler als Notbehelf erscheint, könnte künftig – wie in vielen anderen Ländern - zu einer von Eltern gewünschten Alternative werden.

Referendariat heute. Ein Erlebnisbericht (4)

Sommerferien! Endlich! Sechs Wochen frei – s e c h s. Ich trage es ein wie auf einem Scheck: in Buchstaben! Irgendwie wusste man das ja schon vorher, aber jetzt, da dieses Ereignis wirklich zum Greifen nahe ist, wirkt es auf einen wie die Wiedervereinigung vor 30 Jahren: es lag ständig in der Luft, doch so recht glauben kann man es erst, wenn es tatsächlich eintritt.

Gründe für unbefriedigende PISA-Ergebnisse

Es ist interessant, dass der Pisa-Schock in den letzten Jahren zu vermehrten Pilgerreisen von Bildungspolitikern nach Finnland beziehungsweise Skandinavien führte.

Südkoreanisches Bildungssystem: PISA Spitze – aber …

In Korea markieren Schulabschlüsse wohl mehr als irgendwo anders auf der Welt den sozioökonomischen Status. Süd-Koreaner betrachten Bildung als treibende Kraft sozialer Mobilität, für sich selbst und ihre Familie.

Referendariat heute. Ein Erlebnisbericht (3)

Nach einem ersten nervenaufreibenden Endspurt folgt das lockere Auslaufen: die Osterferien versüßen dem angehenden Junglehrer gemeinsam mit der ersten Einmalzahlung (immerhin einhundert Euro) den neuen Status! Man gehört jetzt doch irgendwie dazu.

Referendariat heute. Ein Erlebnisbericht (2)

Die ersten Wochen der Ausbildungszeit gehen rasch vorüber und es nahen die Ostertage. „Zwei Wochen Ferien!“ – die ersten neidischen Spötter melden sich zu Wort.

Referendariat heute. Ein Erlebnisbericht (1)

Die Ausbildung der Neulehrer im Referendariat ist vielfältigen Gerüchten und harscher Kritik ausgesetzt. Wir haben einen Referendar gebeten, uns seine persönlichen Erlebnisse zu schildern, uns hinter die Kulissen schauen zu lassen. Hier sein mehrteiliger Bericht.

Wenn Meinungen zu Tatsachen und Fakten zu Belanglosigkeiten werden!

Postfaktisch ist nicht nur das (Un-)Wort des Jahres, sondern meint "Mit Fakten setze ich mich nicht mehr auseinander, ist mir zu anstrengend."...

Meist gelesen

Social

11NachfolgerFolgen
432NachfolgerFolgen
99AbonnentenAbonnieren