Sonntag, 24 Januar, 2021

Oben (Up)

Ein griesgrämiger, vereinsamter alter Mann, der durch den Einfluss eines naiven, offenherzigen Jungen aus seinem Scheckenhaus herauskommt, stellt geradezu einen Topos in der Literatur und im Film dar. So auch in "Oben".

Die Sprache des Herzens

Weil Regisseur Améris den Standpunkt von Marie als taube Blinde wohl kaum visualisieren konnte, erzählt er „Die Sprache des Herzens“ aus der Sicht von Schwester Marguerite. Dazu setzt er immer wieder Abschnitte aus ihrem (ebenfalls authentischen) Tagebuch ein.

Boyhood

In der Art einer Langzeitdokumentation, jedoch nach einem fiktionalen, selbst verfassten Drehbuch, sollten sich die Darsteller und die Filmemacher für jeweils drei oder vier Drehtage etwa einmal im Jahr treffen.

Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit

Zu seiner Lebenszeit verkaufte Vincent van Gogh ein einziges Bild. Die Kunstwelt und erste Sammlung erkannten den Wert seiner Werke erst 15 Jahre nach seiner Selbsttötung.

Bodyguard

"Bodyguard" verknüpft die Bedrohung durch differenziert gezeichnete Islamisten mit den politischen Kämpfen, die ebenfalls mit harten Bandagen ausgefochten werden. Wenn dazu noch die organisierte Kriminalität hinzukommt, entsteht dadurch ein Gesellschaftsbild, bei dem die Aufteilung nach Gut und Böse nicht gerade einfach ist.

Emma

Jane Austen (1775-1817), die Pfarrerstochter aus der südenglischen Grafschaft Hampshire und siebtes von acht Kindern, gehört zu den Schriftstellern, deren Werke immer wieder gerne verfilmt werden.

The Chosen

Im Gegensatz zu früheren Jesus-Filmen unternimmt die US-amerikanische Serie mit internationaler Besetzung sein öffentliches Leben aus der Sicht der Menschen um ihn herum zu erzählen.

La Valla – Überleben an der Grenze

Der gerade zu Ende gegangene Dritte Weltkrieg hat "eine andere Welt" - so der Titel der ersten Folge der dystopischen spanischen Serie "La Valla - Überleben an der Grenze" - hervorgebracht.

Barbaren

Im September des Jahres 9. n. Chr. fand im Teutoburger Wald eine Schlacht mit kaum zu überschätzender Bedeutung für die Geschichte statt. In der sogenannten Varusschlacht wurden drei römischen Legionen, also etwa 15 000 Mann, von Germanen in einen Hinterhalt gelockt und vernichtend geschlagen.

Teheran

"Teheran" lebt insbesondere auch von der Hauptdarstellerin Niv Sultan, die sowohl in den Actionszenen bestehen, als auch die unterschiedliche Gefühle und die innere Zerrissenheit ihrer Figur nuanciert darstellen kann.

Unsere Hitliste

Meist gelesen letzte 7 Tage

Meist gelesen insgesamt