Mittwoch, 27 Mai, 2020

Leitfaden für faule Eltern

Hodgkinson plädiert für eine Befreiung von der Vorstellung unserer modernen Gesellschaft von „perfekter Elternschaft“.

Jungs im Abseits

Die Erkenntnis, dass mittlerweile Jungs anders als noch vor Jahrzehnten die Bildungsverlierer sind, ist längst zum Allgemeinplatz geworden. Aber was sind die Ursachen insbesondere für ihre mangelnde Motivation?

Sieben Minuten nach Mitternacht

Das Baum-Monster erweist sich als Weiser, der den Jungen das Schwierigste lehrt: den Umgang mit einer Wirklichkeit, die über ihn hinausgeht, die er nicht versteht.

Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite

Vielleicht wirkt das Buch „Lebenslinie – Warum ich keine Abtreibungsklinik mehr leite“ von Abby Johnson deswegen so authentisch, weil die Autorin dem Leser detaillierten Einblick in ihre inneren Kämpfe gewährt, die dazu geführt haben, dass sie sich aus der Haltung, Frauen helfen zu wollen unter Inkaufnahme von Abtreibungen, befreien konnte.

Alles Steht Kopf

Mit dem neuen Pixar-Film „Alles steht Kopf“ („Inside Out“) kehrt das Animations-Filmstudio jedoch zur alten Stärke zurück. Für Drehbuch und Regie zeichnet Peter Docter verantwortlich.

Home Before Dark

Kinderdetektive stellen in Jugendliteratur und -film - von Enid Blytons "Fünf Freunde" bis zu "TKKG" von Stefan Wolf oder "Die drei ???" von Robert Arthur - ein ganzes Genre dar.

The English Game

Der älteste Fußball-Wettbewerb der Welt, der FA Cup (Football Association Challenge Cup), wurde erstmals 1871/72 ausgetragen, und damit ganze 17 Jahre vor Beginn der englischen Fußball-Liga, die erst 1888/89 als "Football League" gegründet wurde. Aus den Dutzenden Zuschauern, die damals die Spiele in England verfolgten, sind es Milliarden Fußballfans auf der ganzen Welt geworden.

The Farewell

Die Lüge aber besteht in dem Vorwand, den die Familie von Nai Nai (Zhao Shuzhen) findet, um der alten Dame in China einen Besuch abzustatten, nachdem ihr Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert wurde.

Togo – Der Schlittenhund

Alaska, 1925. In der kleinen Stadt Nome sind so gut wie alle Kinder an der Diphtherie erkrankt. Nur ein Antitoxin-Serum kann sie vor dem Sterben bewahren. Aber das Heilmittel befindet sich in der Großstadt Anchorage Hunderte von Kilometern von Nome entfernt. Dazwischen: Eis und Schnee und ein aufziehender Sturm. An der waghalsigen Rettungsaktion nahmen 20 Hundeschlitten. Die weitaus größte Strecke legte der Hundezüchter und -schlittenführer norwegischer Herkunft Leonhard "Sepp" Seppala mit seinem sibirischen Husky Togo zurück.

Exzess – Meine zwei Leben

Über ein aus den Fugen geratenes Leben und seine unerwartete Wendung - Das ist schon verrückt: Da behauptet jemand, ihm sei Gott begegnet. An einem bestimmten Tag, zu einer bestimmten Uhrzeit. So recht in Worte fassen könne er es nicht. Doch mit seinem bisherigen Leben habe er radikal gebrochen. Die Geschichte schreibt er auf – aus therapeutischen Gründen, weil sein erstes Leben ihn fast zerstört hat; er ist seelisch ausgebrannt.

Meist gelesen

Social

11NachfolgerFolgen
432NachfolgerFolgen
99AbonnentenAbonnieren