Mittwoch, 14 April, 2021

The Tree of Life

„The Tree of Life“ erzählt vom offenkundig erfolgreichen Architekten Jack O’Brien, der über seinen mit 19 Jahren verstorbenen Bruder sinniert. Dies bringt ihn dazu, über seine Kindheit nachzudenken, aber auch die „Theodizee-Frage“ zu stellen: „Weshalb, Gott? Wo warst du?“

The Chosen

Im Gegensatz zu früheren Jesus-Filmen unternimmt die US-amerikanische Serie mit internationaler Besetzung sein öffentliches Leben aus der Sicht der Menschen um ihn herum zu erzählen.

Teheran

"Teheran" lebt insbesondere auch von der Hauptdarstellerin Niv Sultan, die sowohl in den Actionszenen bestehen, als auch die unterschiedliche Gefühle und die innere Zerrissenheit ihrer Figur nuanciert darstellen kann.

Ein verborgenes Leben

In den Mittelpunkt seines Filmes stellt Terrence Malick den inneren Kampf Franz Jägerstätters und sein Festhalten an einer Gewissensentscheidung trotz des Unverständnisses der anderen Dorfbewohner und der Konsequenzen, die eine solche Entscheidung mit sich bringt.

Babylon Berlin, 3. Staffel

Deutsche Serien wie Deutschland 89 oder Babylon Berlin stellen unter Beweis, dass sie im aktuell beliebten Serien-Genre einem internationalen Vergleich standhalten können.

The Rain (3. Staffel)

Die dänische Serie "The Rain" zählt zusammen mit "Stranger Things", "Haus des Geldes" und "Dark" zu den beliebtesten Netflix-Serien.

Von „Juno“ bis „Unplanned“ – Abtreibung ist ein großes Filmthema trotz aller Widerstände

Abtreibung ist ein Thema, auch im Film. Aber anders als der inzwischen in der Gesellschaft und insbesondere in der Politik zum „Konsens“ erhobenen Meinung, dass Abtreibung zwar ein Drama, aber unvermeidlich sei, entscheidet sich die überwiegende Mehrheit der in Spielfilmen dargestellten, ungewollt Schwangeren für das Kind.

Stadt der Angst: New York gegen die Mafia

Die Dokuserie, bei der Sam Hobkinson Regie führt, konzentriert sich auf die "fünf unantastbaren Mafia-Familien", die "die Stadt in ihrer Gewalt hatten".

Master Cheng in Pohjanjoki – Mestari Cheng

"Master Cheng in Pohjanjoki" schildert die Begegnung zweier Kulturen, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Greyhound – Schlacht im Atlantik

"Greyhound - Schlacht im Atlantik" ist im Jahre 1942 angesiedelt, nachdem die Vereinigten Staaten gerade in den Zweiten Weltkrieg eingetreten sind.

Meist gelesen letzte 7 Tage

Zuletzt gepostet