Mittwoch, 24 April, 2024

Kinder, Kinder … (2)

Angesichts des großen Einflusses der sog. „Humanwissenschaften“ auf das Denken und die Werte unserer Gesellschaft scheint die Frage nach dem biblischen Menschenbild überholt zu sein. Ist es nicht so, dass Bibel und Christentum von „vor-modernen“ Vorstellungen geprägt sind und uns deshalb in Sachen Kinderkriegen und Erziehung gar nichts zu sagen haben?

Warum das beste Geschenk für dein Kind ein Bruder oder eine Schwester ist

Originelle Denker sind schwer zu finden. Wenn Sie das bezweifeln, besuchen Sie eine Denkfabrik. Sie werden sofort sehen, dass Zeugnisse nicht mit Charakter, Kreativität oder gesundem Menschenverstand gleichzusetzen sind.

Kinder, Kinder … (1)

Wenn vom Kinderkriegen die Rede ist, von Elternsein und Familienleben, dann steht fast immer der Gedanke im Hintergrund, dass man irgendwie mit einem Problem fertig werden muss. Ob es um Familienförderung geht, um Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder „Work-Life-Balance“ – das „Problem“ sind immer die Kinder. Erwerbstätigkeit, Wohnung, Partnerschaft und sogar Erholung sind „gesetzt“, die Kinder sind die Variable in der Gleichung.

Die Pille: Beschneidung der Autonomie der Frau?

Die Debatten über die ethische Dimension der Pille gleichen den rauchenden Schlachtfeldern des 19. Jahrhunderts, "auf denen bei Nacht ahnungslose Armeen aufeinanderprallen".

Die Dystopie beginnt hier!

Eine Handvoll Philosophen hat im Laufe der letzten Jahre die Idee geäußert, dass Eltern eine Lizenz für die Erziehung ihrer eigenen Kinder erwerben sollten.

Gibt es so etwas wie Tugend überhaupt?

Der barmherzige Samariter ist ein Vorbild an Tugend, weil er einem Fremden, der es dringend brauchte, Hilfe leistete, und zwar auf eigene Kosten, nachdem mehrere, die eine größere Pflicht zur Hilfeleistung gehabt hätten, an dem Leidenden vorbeigegangen waren.

Ist der Tod das Ende von allem oder der Anfang? 

Obwohl kaum ein Tag vergeht, an dem nicht neue Schilderungen des Tötens und Sterbens - sowohl fiktiv als auch faktisch - in unser Bewusstsein dringen, ziehen es viele von uns immer noch vor, der einfachen Tatsache, dass wir alle sterben werden, keine Beachtung zu schenken.

Friedensorte in Zeiten des Krieges schaffen

Eine der wichtigsten Aufgaben von Familien ist es, in einer instabilen Welt einen Ort des Friedens und der Sicherheit zu schaffen. Doch trotz unserer besten Bemühungen klopft das Ungeheuer des Konflikts unweigerlich an all unsere Türen.

Globale Ganztagsbetreuung ist nicht die Lösung

Kinder leiden unter einer Vielzahl von Problemen, darunter Angstzustände, Fettleibigkeit, Aggression, ADHS und Depressionen, und zwar so häufig wie nie zuvor.

Wenn wir bessere Schulen wollen, müssen wir es ernst meinen

Dieser Sommer hat eine beunruhigende Flut von schlechten Nachrichten an der Bildungsfront gebracht. Jeder Schüler der achten Klasse an LeBron James' "I Promise School" in seiner Heimatstadt Akron, Ohio, ist bei der staatlichen Mathematikprüfung durchgefallen.

Interessante Beiträge

Meist gelesen insgesamt