Sonntag, 24 Januar, 2021

Geschäft Abtreibung

Alexandra M. Lindner beschreibt in ihrem Buch "Geschäft Abtreibung" die unglaublichen Machenschaften der Abtreibungsindustrie, die sich geschickt mit dem politischen Mainstream verbündet und ihn beeinflusst. Es geht um beklemmende und erschreckende Fakten. Ein Buch, das man gelesen haben muss.

Psychologie des Alltags: Erfolg

Weltbekannte Männer und Frauen, die auf ihren Lorbeeren hätten ausruhen können, zeigten sich plötzlich von tiefster Schwermut erfasst und kehrten der Bühne dieses großen Welttheaters unverständlicherweise den Rücken. Welch geheimnisvoller Gott ist der Erfolg, der seine eigenen Kinder ermordet?

Kirche und Nationalsozialismus

Nach den Erkenntnissen des Bonner Historikers Konrad Repgen war die Katholische Kirche in Deutschland die einzige „gesellschaftliche Großgruppe“, die sich unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft der Gleichschaltung entziehen konnte.

Gibt es noch andere Gründe, Masken zu tragen?

Bedenkt man die Historie afrikanischer Ritualmasken oder alter europäischer Theatermasken, so kommt man zu dem Schluss, dass Covid-Masken irgendetwas mit Traditionen zu tun haben, die weit in die menschliche Frühgeschichte zurückreichen.

Theologische Tugenden – Hoffnung (Spes)

Hoffnung im ernsthaften, tieferen Sinne blickt immer über den Rand der von uns sinnlich erfahrbaren und beeinflussbaren materiellen Wirklichkeit hinaus und wird erst dadurch Hoffnung im vollen Sinne.

Erziehung von Jungen macht Freude und bringt Gewinn

Eltern können ihren Söhnen helfen, den Sprung aus einer verspielten Kindheit ins Erwachsenendasein zu schaffen.

Die Kirche und die Juden

Ein verbreitetes Vorurteil behauptet, die Kirche habe von Anfang an Feindschaft gegen die jüdische Religion und die Juden gepredigt, Vorurteile gefördert und Verfolgung gebilligt, und dieser kirchliche „Antijudaismus“ sei der Wegbereiter oder gar die eigentliche Ursache des modernen Antisemitismus gewesen.

Theologische Tugenden – Glaube (Fides)

In der europäischen philosophischen Tradition werden die vier Kardinaltugenden durch drei „theologische“ oder „göttliche“ Tugenden ergänzt und vervollständigt: Glaube, Hoffnung und Liebe.

Psychologie des Alltags: Schuldgefühl

Vom Romantizismus, Liberalismus und vom Fortschrittsglauben werden die neuen Götter besungen: die Vernunft, die Technik, die Wohlfahrt. Und seit 1965 sprechen einige amerikanische Theologen von einer neuen Theologie des Gottestodes und behaupten, wir lebten in einer nachchristlichen Epoche.

Drei Eigenschaften großer Lehrer

Sie bemühen sich sehr, ihre Schüler so gut wie möglich zu verstehen. So hat Maria Montessori großen Wert darauf gelegt, ihre Schüler genau zu beobachten.

Meist gelesen letzte 7 Tage

Zuletzt gepostet