Mittwoch, 5 August, 2020
Start Schlagworte Tugend

SCHLAGWORTE: Tugend

Marionetten oder Monster? – Welche Kinder braucht unsere Gesellschaft? (3)

Man hilft den Menschen nicht, wenn man etwas für sie tut, was sie selbst tun können.

Wissen ohne Klugheit ist gefährlich

Unsere Studenten waren jedenfalls überzeugt, dass Beschäftigungen, die nicht mit ihrer Arbeit als Ärzte in Zusammenhang standen, Zeitverschwendung seien.

Kardinaltugenden (3) – Tapferkeit / Fortitudo

Als Tapferkeit (fortitudo) bezeichnet man jene Tugend, die uns fähig macht, für ein hohes Gut mit Festigkeit und Gerechtigkeit einzutreten, unter Inkaufnahme größter persönlicher Nachteile und auch gegen eine erdrückend wirkende Übermacht.

Psychologie des Alltags: Courage

Wenn das Kind aus der Hülle des „magischen Denkens“ herauskommt, um sich der Wirklichkeit mittels der Vernunft zu nähern, ist es bereits entweder vom Mut oder von der Furcht geprägt.

Kardinaltugenden (2): Gerechtigkeit

Von allen Kardinaltugenden ist die Gerechtigkeit die mit Abstand populärste und überzeugendste; man liegt auf jeden Fall richtig, wenn man sie auf den Lippen führt.

Kardinaltugenden (1): Klugheit

Klugheit ist eine menschliche Tugend, die die praktische Vernunft bereit macht, in jeder Lage unser wahres Gut zu erfassen und die richtigen Mittel zu wählen, um es zu erlangen.

Wie viel Tugend braucht das Land?

Ein häufig zitiertes Diktum über die Grundlagen der demokratischen Gesellschaft lautet, dass „der freiheitliche säkularisierte Staat von Voraussetzungen lebt, die er nicht selbst garantieren kann“.

Meist gelesen