Donnerstag, 29 September, 2022

Über Mann und Frau (1)

Erfahren in der Menschlichkeit, ist die Kirche immer an den Belangen von Mann und Frau interessiert. In der letzten Zeit wurde viel über die Würde der Frau, über ihre Rechte und Pflichten in den verschiedenen Bereichen der bürgerlichen und der kirchlichen Gemeinschaft nachgedacht.

Serie Tugenden: Keuschheit

Ohne Mäßigkeit gibt es keine wirkliche Liebe. Sexualität hat nur dann einen Sinn, wenn sie Ausdruck der Liebe ist und nicht einfach das Abreagieren der Triebe erzielt.

Planned Parenthood, ihr habt Frauen und Kinder verraten

Ich bin sehr traurig, dass ich Ihre Arbeit nicht weiter unterstützen kann. Ihre neue Politik der "geschlechtsangleichenden Hormontherapie" halte ich für schrecklich fehlgeleitet und potenziell unglaublich schädlich.

Rettet die Mütter!

Matt Walshs Dokumentarfilm "What is a Woman?" zeigt, dass viele Menschen, zumindest in den westlichen Ländern, die Existenz von Frauen als eine physisch erkennbare Klasse von Menschen nicht mehr anerkennen.

Schulprobleme? – sind vielleicht Augenprobleme!

it der Schule beginnt der Ernst des Lebens, so sagt man, und das ist wahr! Die schulischen Leistungen entscheiden maßgeblich über die spätere berufliche und soziale Situation eines Menschen. Nicht alle Kinder sind den Anforderungen in der Schule gewachsen, bei manchen treten mehr oder weniger ausgeprägte Lernschwächen auf.

Die Fortschritts-Rückschritts-Generation

Hand in Hand mit der Technisierung geht ein übermäßiger, in vielen Fällen fast schon maßlos-krankhafter Medienkonsum einher.

Die Gender-Ideologie (1) – Tatsachen und Bemerkungen

Vor allem in den letzten beiden Jahrhunderten haben feministische Bewegungen unser Zusammenleben in Familie und Gesellschaft stark beeinflusst. Diese Veränderungen waren anfangs sicherlich notwendig und gerecht. Später haben viele sie mit wachsender Sorge betrachtet und als schädlich oder übertrieben angesehen. Und in der Gegenwart sind sie eindeutig zerstörerisch.

Die Schule als „Mucki-Bude“ fürs Lebens-Training?! (3)

Grundlage jeglicher Erziehung ist das leidenschaftliche Verhältnis eines gereiften Menschen zu einem Heranwachsenden im Rahmen eines voraus denkenden Entwurfs.

Die Schule als „Mucki-Bude“ fürs Lebens-Training?! (2)

„Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir“, so formulierte es vor ca. 2000 Jahren der römische Philosoph Seneca.

Erschaffe in mir ein reines Herz

Alle Männer und Frauen sind nach Gottes Ebenbild geschaffen und berufen, Gott und ihre Mitmenschen zu lieben. Pornographie-Konsum beeinträchtigt Männer ebenso wie Frauen zu werden, was sie sein sollen. Es fällt ihnen schwerer, gegenseitig von Respekt getragene Beziehungen einzugehen. So wird die Berufung des Mannes zur Liebe und zu Schutz und Hingabe an die Frau ebenso ausgehöhlt, wie die Fähigkeit der Frau, einen Menschen als Geschenk zu lieben und wertzuschätzen. Wir möchten deshalb hier den Blick auf die zerstörerischen Auswirkungen von Pornographie auf Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder lenken, unter besonderer Berücksichtigung von Ehe und Familie.

Interessante Beiträge

Meist gelesen insgesamt