Member Directory

Harry Benson ist Forschungsdirektor der Marriage Foundation (Großbritannien) und ein langjähriger Ehe- und Erziehungsberater. Sein neuestes Buch, das er zusammen mit seiner Frau Kate Benson geschrieben hat, heißt What Mums Want (and Dads Need to Know). Dieser Artikel wurde mit Genehmigung von seinem Blog veröffentlicht.

Kurt Mahlburg ist Schriftsteller und Autor und eine aufstrebende australische Stimme zum Thema Kultur und christlicher Glaube. Er hat eine Leidenschaft sowohl für das Philosophische als auch für das Persönliche und schöpft dabei aus seinem Hintergrund als diplomierter Architekt, Grundschullehrer, Missionar und Pastor für junge Erwachsene.

Margaret Hickey schreibt regelmäßig für Position Papers. Sie ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrem Mann in Blarney.

Lennart Nijenhuis begann seine journalistische Laufbahn als digitaler Redakteur bei der niederländischen Tageszeitung Reformatorisch Dagblad (Reformiertes Tagesblatt). Davor studierte er Kommunikationswissenschaften in Windesheim Zwolle. Seit dem Start des CNE im Oktober 2021 arbeitet er dort.

Micaela Menarguez ist Direktorin für Bioethik an der Katholischen Universität Murcia und unterrichtet an der Universität CEU San Pablo Kurse über Fruchtbarkeit und Familienplanung.

Dr. Jose A. Bufill ist medizinischer Onkologe mit 30 Jahren Erfahrung in der Betreuung von Krebspatienten und in der Ausbildung von medizinischen Fachkräften auf gradueller und postgradualer Ebene. Sein Forschungsinteresse gilt der klinischen Krebsgenetik. Er hat ein lebenslanges Interesse an Bioethik und seine Meinungsartikel sind in nationalen und internationalen Medien wie USA Today, Chicago Tribune, Philadelphia Inquirer und anderen erschienen. Vor kurzem hat er an der Strathmore University in Nairobi, Kenia, Seminare über Bioethik gehalten. Dr. Bufill ist Gründer und Präsident der Bur Oak Foundation, einer Bildungsinitiative, die die Universität von Michigan durch interdisziplinäre Wissenschaft unterstützt und erforscht, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.

J. Budziszewski ist Professor in den Fachbereichen Regierung und Philosophie an der Universität von Texas in Austin. Dieser Artikel wurde mit Genehmigung von seinem Blog The Underground Thomist veröffentlich