Sonntag, 27 September, 2020

Greyhound – Schlacht im Atlantik

"Greyhound - Schlacht im Atlantik" ist im Jahre 1942 angesiedelt, nachdem die Vereinigten Staaten gerade in den Zweiten Weltkrieg eingetreten sind.

Das Beste kommt noch

Ein Missverständnis steht häufig am Anfang einer Komödie. Die Verwechslungskomödie stellt in Theater und Film ein eigenes Genre dar.

Romys Salon

"Romys Salon" handelt von der Beziehung zwischen der etwa 10-jährigen Romy und ihrer Großmutter Stine. Das Scheidungskind, dessen Mutter Margot viel arbeitet, soll nach der Schule den Nachmittag im Frisiersalon der Oma verbringen.

1917

Mitten im Grabenkrieg des Ersten Weltkriegs 1917 erhalten zwei britischen Soldaten einen nahezu unmöglichen Auftrag: Sie sollen tief in Feindesgebiet eindringen, um einem Bataillon eine Nachricht zu überbringen.

Prinzessin Mononoke

Japan, 14. Jahrhundert. Prinz Ashitaka verteidigt sein Dorf gegen ein Ungeheuer in Form eines riesigen Wildschweins, wird jedoch vom Fluch des Dämons getroffen: dem langsamen Tod.

Chihiros Reise ins Zauberland

Dem japanischen Regisseur Hayao Miyazaki gelang mit seinem Animationsfilm „Prinzessin Mononoke“ (1997) ein großer weltweiter Erfolg. „Chihiros Reise ins Zauberland“ hat diesen Erfolg noch übertroffen.

Toy Story 4 – Alles hört auf kein Kommando

"Toy Story 4" handelt davon, seinen natürlichen Zweck zu akzeptieren - nicht im Sinne der Genderideologie, sondern von seiner gegebenen Natur her.

Green Book – Eine besondere Freundschaft

"Green Book - Eine besondere Freundschaft", der basierend auf wahren Tatsachen von der Männerfreundschaft zwischen zwei völlig gegensätzlichen Charakteren erzählt

Official secrets

"Top secret"-Memo: Darin fordert der US-Geheimdienst NSA die britischen Kollegen auf, einige Mitgliedsstaaten des UN-Sicherheitsrats auszuspionieren.

Knives Out – Mord ist Familiensache

In einem herrschaftlichen Landhaus wird der erfolgreiche Krimiautor Harlan Thrombey am Morgen nach seinem 85. Geburtstag tot aufgefunden.

Meist gelesen